Fahrradputzaktion der Jugend

 

Am 08.10.2016 wurde gemeinsam von der Radsportjugend die Räder zerlegt, bis in kleineste Detail geputzt und wieder zusammengebaut. Unser Trainer Thomas Wagner hat den Jugendlichen gezeigt, worauf sie beim Putzen achten müssen und welche Auswirkungen Schmutz am Rad und speziell an der Kette bewirkt. Interessiert haben alle zugehört und anschließend direkt jeder an seinem Rad umgesetzt. Mit großen Augen sahen sie, welcher Schmutz sich auf den Rädern angesammelt hat. Ab jetzt möchte jeder noch besser auf die Sauberkeit seines Rades und speziell der Kette achten. Dann wurden die sauberen Räder verpackt und bis 01.011.2016 an den "Nagel" gehängt. Zum Abschluss gab’s dann noch heiße Würstchen im Brötchen und Getränke.

 

Athletik-Test der Jugend

zum Saisonauftakt 2016

 

 

Immer zu Beginn des Jahres wird durch den Athletiktest der Jugend die Saison eröffnet. Wir waren mit drei Jugendlichen am Start in der Olympiahalle in Ludwigshafen:

Daniel Kauffmann, Simon Dörzapf und Felix Frank.

 

Nach der Einteilung der Gruppen mussten alle Athleten einen Trittfrequenztest, einen 60m Lauf, einen Geschicklichkeitsparcours, einen Standdreisprung, eine Kasten-deckelüberquerung und einen 1500m(U11)/3000m(U13) Lauf absolvieren.

Von Beginn an überzeugten unsere Fahrer mit sehr guten Ergebnissen. So konnte Felix Frank gleich als einer der Ersten eine 196er! Trittfrequenz bei den Jüngsten erzielen. Lange sollte diese Marke stand halten. Nur ein Fahrer konnte diese gegen Ende überbieten.

Auch Daniel Kauffmann hatte einen sehr guten Tag. Beim 3000m Lauf konnte er seine Bestzeit von 13,06 Min. vorzeigen. Mit diesem Ergebnis lag er in seiner Gruppe auf Platz 4. Dies hatte er in der Trainingsphase zuvor nicht geschafft.

Simon Dörzapf überbot ebenfalls alle seine Trainingszeiten in diesen Übungen. Mit richtig guten Ergebnissen im Gepäck konnten unsere Fahrer den Heimweg antreten. Felix wurde in seiner ersten großen Prüfung auf Anhieb Dritter.

Daniel, dessen Leistung in den letzten Wochen stetig besser wurde, konnte eine sehr guten 16 Platz belegen.

Auch mit den Leistungen von Simon war Jugend-Trainer Thomas Wagner sehr zufrieden. Platz 24 sollte es am Schluss sein. Ist er doch erst 7 Monate in diesem harten Leistungssport dabei.

Einfach klasse, was die Jugendlichen hier schon leisten. Obwohl sie bis an die Grenzen ihrer Leistungs-fähigkeiten gehen, haben sie Spass am Radsport!

Zu den Bildern ->

Kids beim BMX in Dudenhofen

 

Unsere Kleinsten haben mal zur Abwechslung eine ganz andere Trainingseinheit gehabt - BMX! Thomas Wagner hat mit dem BMX-Trainer Stefan in Dudenhofen ein Training nur für unsere Kleinen organisiert. Schon beim Einkleiden mit Vollhelm, Protektoren, Handschuhen und einem BMX Rad von Radsportverein Dudenhofen waren die Kids aufgeregt.

Dann ging´s los. Aufs Rad und ab. Felix war nicht zu bremsen. Zunächst ging es zum Warmfahren auf die BMX Bahn in der "Badewanne" in Dudenhofen. Nach dem Stefan uns eingewiesen hatte versuchten wir die ersten Fahrten.

Die Kids staunten, was man mit solch einem Rad alles machen kann. Dann gings auf die echte BMX Bahn. Mit Startblock wie bei den Großen im Fernsehen. Zuerst vorsichtig, dann aber immer schneller und riskanter. Die Kids wollten gar nicht mehr aufhören. Man hat gemerkt, dass es Ihnen richtig Spass macht.

War ein echt tolles Training. Nochmals vielen Dank an den Radsportverein Dudenhofen und Stefan, dem Trainer, der den Kids dieses Training ermöglichte. Auch die Großen wollen mal nach Dudenhofen zum BMX-Training :)

- Hier geht's zu den restlichen Bildern -